Werte

Origami-Kobra. Spaß Origami mit Kindern zu tun


Wenn Sie Origami mögen, werden Sie diese Papierkobra lieben, die wir für Sie vorbereitet haben. Dies ist sehr einfach und Sie können sie in verschiedenen Farben erstellen.

Folgen Sie unserem Schritt für Schritt und stützen Sie sich auf unser Video-Tutorial und Sie werden kein Problem damit haben, die Origami-Kobra mit Ihrem Kind zu machen. Sie werden auch von den großen Vorteilen von Origami profitieren: Sie verbessern die Feinmotorik, Konzentration und Geduld.

Material:

  • Blatt Papier

Rat: Sie können mehrere Kobras mit verschiedenfarbigem Papier herstellen. Es wird lustig werden!

1. Auf Ihrem horizontal platzierten Blatt oder Folio Bringe die obere rechte Ecke nach untenin Richtung der Blattbasis. Drehen Sie das Blatt um und falten Sie das verbleibende Stück auf die andere Seite. Tun Sie dies, damit Sie es leichter schneiden können.

2. Sie haben jetzt ein Quadrat. Sie platzieren es in Form einer Raute und bringen die obere Ecke nach unten, wobei Sie die Linie, die Sie zuvor mit der vorherigen Falte gezeichnet haben, als Grenze nehmen. Und dann machst du dasselbe mit der unteren Ecke. Auf diese Weise erstellen Sie wie ein Kegel.

3. Falten Sie den oberen Teil wieder nach unten und den unteren Teil nach oben. Jedes der Teile bis zur Hälfte. Und noch einmal ... die gleichen Falten mit den beiden Teilen, dem oberen und dem unteren.

4. Oben auf Ihrem Kegel sehen Sie zwei Enden. Falten Sie jeden aus. Eine Ecke zu einer Seite und die andere Ecke zur anderen, als würden Sie das Revers einer Jacke formen.

5. Halten Sie nun Ihre Figur gut, die jetzt wie ein seltsamer Kegel aussieht, und falten Sie sie zur Hälfte nach außen. Die Spitze wird der Kopf sein. Machen Sie also eine Körperfalte der Kobra.

6. Falten Sie Ihre Figur auseinander und öffnen Sie sie, um zu sehen, wie diese Linien markiert wurden. Sie werden als Ihr Führer dienen. Wenn Sie Ihre Figur erneut biegen und diese Linien erreichen, werden sie gut abgeflacht. Auf diese Weise wird der Kopf der Kobra gedreht.

7. Das Ende des Kopfes ist herausgebogenentfalten und drehen. Was sieht eher aus wie eine Kobra?

8. Damit der Körper der Kobra die Form eines Akkordeons hat, müssen Sie genau das tun: die Form eines Akkordeons ...biegt sich zuerst zur einen Seite und dann zur anderen… Und fertig! Du hast schon deine Kobra !!


Video: Origami Cobra - Yakomoga easy Origami tutorial (Januar 2022).