Werte

10 Kuriositäten der Stürme für Kinder


Wie oft hat Ihr Kind Sie nach Stürmen gefragt? Fragen wie diese: Woher kommen die Strahlen? Warum hören wir Donner, können ihn aber nicht sehen? Warum ist es manchmal Blitz und Gewitter, aber es regnet nicht?

Schon seit Guiainfantil.com Wir versuchen, alle störenden Fragen der Kinder zu den Stürmen zu beantworten. Einige der Fragen und Antworten werden Sie überraschen.

Die Neugier der Kinder ist endlos. Alles überrascht sie. Deshalb müssen wir vorbereitet sein. Wir sollten immer in der Lage sein, die Fragen unserer Kinder zu beantworten, und wenn dies derzeit nicht der Fall ist, sollten wir zumindest über die entsprechenden Ressourcen verfügen, um Informationen zu suchen.

Das wissen Sie bereits, aber elektrische Stürme entstehen durch die Kollision von Massen heißer Luft mit Massen kalter Luft. Wenn sie kollidieren, wird Elektrizität erzeugt, die in Form von Blitz, Blitz und Donner auftritt. Auch Regen, Hagel, Wind ... Aber, Wussten Sie all diese Kuriositäten über den Sturm?:

1. Wissen Sie, wie schnell ein Blitz gehen kann? ... bei mehr als 198.000 Stundenkilometern! Daher wird der Ausdruck "du bist blitzschnell" so oft verwendet.

2. So unglaublich es auch scheinen mag, Ein Blitz trifft eher einen Mann als eine Frau. Jungs sind bis zu 6-mal häufiger vom Blitz getroffen! Die Statistiken sagen es so, sie versuchen es zu erklären, weil Männer dazu neigen, mehr im Freien zu arbeiten und eher zögern, sich zu verstecken, wenn der Sturm beginnt ... Machen Sie sich dennoch keine Sorgen, denn die Wahrscheinlichkeit, vom Blitz getroffen zu werden, beträgt 1 in mehr als 2 Millionen zweihunderttausend.

3. Aber ... trifft ein Blitz vom Himmel? Nicht alle! Viele Strahlen steigen auf. Ja, sie gehen vom Boden zum Himmel. Und andere Strahlen wandern von Wolke zu Wolke. Der Blitz, dh das Leuchten, das durch die elektrische Entladung des Blitzes erzeugt wird, kann auch im unteren Teil auftreten.

4. Viele Kinder fragen sich: Sind die Feuerstrahlen? Brennen sie wie Feuer? Viel mehr! Sie sind viel wärmer als die Sonne. Mehr als viermal mehr! Das sind ... über 22.000 Grad Celsius. Außerdem leuchtet es bis zu einer Million 100-Watt-Lampen.

5. Und ja, Gewitter treten häufiger im Sommer auf. Du weißt, warum? Da mehr heiße Luftmassen erzeugt werden als mit kalten Luftmassen kollidieren, erzeugen sie Elektrizität.

6. Duschen Sie niemals, wenn es stürmt.. Blitzstrom kann durch Rohre fließen! Bleiben Sie auch nicht im Meer oder in einem Pool. Lauf aus dem Wasser!

7. Und wenn Sie auf dem Feld sind, Geh nicht unter einen Baum, um Schutz zu suchen. Wenn es sonnig ist, ist es ein ausgezeichneter Schutz. Mitten im Sturm ist es, als würden Sie sich an einem Blitzableiter festhalten.

8. In einigen Filmen haben wir gesehen, wie die Protagonisten vom Moment des Donners bis zum Blitz zählen. Du weißt, warum? Auf diese Weise können Sie feststellen, wie weit der Sturm ist. Der Abstand entspricht der Anzahl der Sekunden geteilt durch drei.

9. Donner ist die Ausdehnung der Luft um den Blitzund sie kommen später an, weil sich der Schall langsamer als das Licht ausbreitet. Der Ton kann aber sehr laut sein. Es wird geschätzt, dass es 110 Dezibel erreichen kann. Denken Sie daran, dass die maximale Dezibel, um die Gesundheit unserer Ohren zu gewährleisten, 55 beträgt.

10. Der Blitz trifft nicht in der Regenzone des Sturms, sondern draußen. Für diese sind viele Menschen überrascht. Sie denken, wenn es nicht regnet, kann kein Blitz einschlagen. Großer Fehler! Tatsächlich können sie bis zu 40 Kilometer vom Zentrum des Sturms entfernt fallen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 10 Kuriositäten der Stürme für Kinderin der Kategorie Lernen vor Ort.


Video: 10 Kinder, von denen es weniger als 1% auf der Welt gibt! (Januar 2022).