Werte

Protagonisten der Farben. Kindergeschichte über Teamwork

Protagonisten der Farben. Kindergeschichte über Teamwork


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Teamarbeit ist der Hauptweg, um eine zu haben gute Harmonie zwischen Gleichaltrigen. Zu entdecken, dass jeder einen anderen Wert hat, den er beitragen kann, und dass andere ihn erkennen und respektieren, ist eine der Möglichkeiten, wie das Kind Selbstwertgefühl erlangen kann. Lesen Sie Ihren Kindern diese Geschichte vor und entdecken Sie mit ihnen, wie wichtig es ist, zusammenzuarbeiten.

Protagonisten von Coloreas erzählt die Geschichte von Juan, einem kleinen Künstler, dessen Bleistifte um das Rampenlicht kämpfen. Eine Kindergeschichte über ihnKameradschaft und Teamwork.

Juan vermutete, dass jedes Mal, wenn er seine Schlafzimmertür schloss, Dinge und Spielzeug zum Leben erweckt wurden. Von Zeit zu Zeit war ein Flüstern und Kichern zu hören. Aber was Juan nicht wusste, ist das auchEs gab Kämpfe.

Was dem kleinen Jungen am besten gefiel, war Zeichnen und er träumte davon, ein zu seingroßartiger Künstler. Aber manchmal fielen seine Zeichnungen nicht so aus, wie er es wollte. Und es ist so, dass alle Bilder die Protagonisten einzeln sein wollten und unter ihnen, um aufzufallen, sich gegenseitig stolperten, was Juans Spiel schwieriger machte. Müde beschloss er, den Raum zu verlassen und seinen Studiertisch zu verlassen. Er ließ die Tür angelehnt und beschloss, dahinter zuzuhören, um herauszufinden, was los war.

Der Stift sprach als erster.

- Alle farbigen Farben sollten meine Konturen respektieren, da meine schwarze Linie diejenige ist, die befiehlt und daher die wichtigste - sagte er.

- Ich sollte die schönsten Figuren malen, weil ich Juans Lieblingsfarbe bin - die blaue Farbe schrie, um gehört zu werden.

- Sie sollten alle schnell löschen und nicht widerstehen, wenn ich über Sie hinweggehe - erklärte der Radiergummi.

- Ohne mich gäbe es keine Zeichnung und ich mag es nicht, dass du mich verletzt und beschmierst - das Papier wurde klarer.

In diesem Moment öffnete Juan die Tür des Raumes, um Ordnung zu schaffen, bevor ein Gemälde mit einem Schlag endete. Sehr ruhig versuchte er, jedem Objekt seinen Platz zu geben. Er erklärte, dass die Schönheit der Malerei die sei Zusammenarbeit. Dass jedes Element genauso wichtig ist wie der Rest. Ohne Blau könnte ich keinen klaren Himmel malen. Ohne Gelb würde deine Sonne nicht scheinen. Ohne den Bleistift hätte ich keine Anleitung, der ich folgen könnte. Ohne den Radiergummi wäre er nicht in der Lage zu korrigieren, da er manchmal auch falsch lag. Ohne das Papier müsste sie an die Wand malen und ihre Mutter wäre wütend. Sie waren ihm alle gleich wichtig und er brauchte alle gleich.

Nach diesen Worten verstanden alle, dass Juan Recht hatte und dass nicht nur jeder wichtig war, sondern auch, dass sie, wenn sie zusammen waren, eine bessere Zeit hatten und jeder von jedem lernte.

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Kind die Botschaft des Textes verstanden hat, stellen Sie ihm diese einfachen Fragen zum Leseverständnis.

- Warum kämpften die Stifte?

- Was wollte Juan sein?

- Was war die Lösung, um die Kämpfe zu beenden?

- Warum sollten alle als Team arbeiten?

- Arbeiten Sie lieber alleine oder im Team?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Protagonisten der Farben. Kindergeschichte über Teamwork, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Ri-Ra-Regenbogen Die kleine Regenbogenmaus (September 2022).