Werte

Ein Kind mit Autismus füttern

Ein Kind mit Autismus füttern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Manchmal, wenn das Kind an einer Krankheit oder Störung leidet, bedeutet eine ausgewogene Ernährung nicht dasselbe wie ein gesundes Kind.

So wie Forschungen auf dem Gebiet der Epilepsie darauf hindeuten, dass die Begrenzung von Kohlenhydraten und die Erhöhung des Fettgehalts die Symptome verbessern können, können bei anderen Gelegenheiten wie Autismus oder Hyperaktivität andere Modifikationen erforderlich sein, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Jede Änderung der Ernährung von Kindern eines Kindes mit Autismus sollte von einem qualifizierten Fachmann überwacht und kontrolliert werden, da sie Nebenwirkungen haben können, insbesondere wenn sie die am besten geeignete finden, und dies umso mehr, wenn sie nicht speziell an das Kind angepasst sind.

Die diätetische Behandlung von Autismus wird seit mehr als 50 Jahren untersucht, aber es gibt immer noch viele Fachleute, die ein taubes Ohr haben Vorteile, die eine Ernährungsumstellung des autistischen Kindes bringen kann.

Meistens, Eine Ernährung ohne Gluten und Kasein (Milcheiweiß) ist für diese Kinder mit Autismus oft hilfreichUm relevante Ergebnisse zu beobachten, muss dies streng sein und mindestens 3 Monate lang eingehalten werden.

Diese Diät ist nicht einfach zu befolgen, da beide Verbindungen nicht nur in Lebensmitteln, sondern auch in der Umwelt vollständig vermieden werden müssen. Seit den 1980er Jahren gibt es zahlreiche Studien, die diese Einschränkung unterstützen, die auf neurologischer Ebene von großem Nutzen ist, insbesondere in jene Kinder innerhalb des Spektrums, die gastrointestinale Symptome manifestieren.

Ohne große Ernährungsumstellungen können wir unserem Kind jedoch bei kleinen Änderungen helfen:

  • Vermeiden Sie Zucker. Es gibt genügend wissenschaftliche Beweise, um sicherzustellen, dass der Zuckerkonsum das Verhalten von Kindern beeinflusst. Wenn er also aus der Ernährung gestrichen wird, können Abweichungen in ihrem Verhalten drastisch abnehmen. Besondere Anlässe wie Geburtstage oder Familienfeiern können kompliziert sein, aber weniger, wenn sowohl Eltern als auch Kind vorbereitet sind. Niemand möchte darauf hingewiesen werden, daher kann eine Alternative darin bestehen, einen hausgemachten Kuchen nach den Bedürfnissen Ihres Kindes mitzubringen oder einen Notsnack in der Tasche zu tragen.
  • Führen Sie ein detailliertes Tagebuch über das Essen, das Ihr Kind isst, und sein Verhalten. Wenn Sie eine Änderung bemerken, können Sie im Tagebuch nachsehen, ob Änderungen vorgenommen wurden oder ob das Kind etwas Außergewöhnliches gegessen hat. Es sollte beachtet werden, dass einige Reaktionen nicht sofort auftreten. Daher ist es hilfreich, die 72 Stunden vor der Reaktion zu überprüfen, um die Ursache zu finden. Das Tagebuch kann auch verwendet werden, um festzustellen, welche Lebensmittel für den Kleinen sicher sind, da jedes Kind anders ist.
  • Halten Sie eine strenge Hygieneroutine ein. Jede Spur von Verbindung, die beim Kind Reaktionen hervorruft, kann leicht aufgenommen werden, wenn sie sich auf Ihren Händen befindet. Je mehr Sie Ihre Hände waschen, desto einfacher ist es, sie unter Kontrolle zu bringen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ein Kind mit Autismus füttern, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort.


Video: Talkshow. Klischees über Autismus. Das denken Autistinnen (Februar 2023).